Termine, News und Referenzen

Neues vom Weingut

Startseite 9 Aktuelles 9 Herbstliches Kürbis-Gratin

Herbstliches Kürbis-Gratin

Wenn zur Zeit der Weinlese die ersten Kürbisse reif werden, freuen wir uns immer auf dieses herbstliche und herzhafte Gericht.

Zeit: 30 Min. Zubereitung und 45 Min. Backen

Zutaten:

  • 350 g. Nudeln (z.B. Vollkornnudeln)
  • Salz
  • 1 kg Hokkaido
  • 500 g. Sahne
  • 125 g. Greyerzer Käse
  • Pfeffer
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Die Nudeln in 4 1/2 l kochendem Salzwassser nach Packungsanweisung bissfest garen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Kürbis gründlich waschen, halbieren, vierteln, die Kerne entfernen und in dünne Scheiben hobeln. Eine feuerfeste Form einfetten. Die Nudeln hineingeben und den Kürbis darauf verteilen.

Für die Sauce die Sahne in einen kleinen Topf geben und den Käse frisch hineinreiben. Unter Rühren erhitzen und den Käse langsam auflösen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen und über das Gratin gießen. Im heißen Backofen ca. 45 MIn. backen (bei Umluft nur 160°C).

Zum Gratin als Hauptgericht passt gut ein Feldsalat, als Beilage eignet es sich hervorragend zu Lamm. Wir trinken dazu gerne einen kräftigen Grauburgunder UNIKAT oder den Riesling Biengarten.